Loreley Wein

Die Heimat der Marke Loreley Wein

Hoch oben auf dem Felsen der sagenumwobenen Loreley, direkt über dem Rhein gelegen, laden die Original Loreley Panorama Terrassen zu einer Rast und zu Genuss ein.

 

Von dort oben hat man einen phantastischen Ausblick auf einen der malerischsten Abschnitte des Rheins mit den mittelalterlichen Burgen Katz und Maus, hier oben sitz auch die Loreley und es ist die Heimat des Loreley Wein!

Die Panorama Terrassen sind Teil der legendären Loreley Freilichtbühne. Und viel Weltstars trinken hier nach ihrem Auftritt das ein oder andere Glas Wein. Stars wie Placido Domingo, die  Berliner Philharmoniker, Joe Cocker und und und

Alljährlich treffen sich hier auch die Loreley Ambassadore. Diese aus Connaisseurs, Spitzenköchen und Weinkennern bestehende Tafelrunde verkostet Deutsche Qualitätsweine und vereint diese unter der Marke „Loreley Wein“. 

 

Die Besonderheit der unter der Marke Loreley Wein angebotenen Weine ist die harmonische Verbindung aus den Aromen der jeweiligen Reebsorte, denn jede Reebsorte hat einen eigen Charakter und wird somit zum Teil  Ambassadors Selection. 

 

Loreley Wein
Loreley Wein

Im Welterbe Oberes Mittelrheintal hat der Weinanbau - und Handel eine lange Tradition. Schon die Kelten erzeugten in vorrömischer Zeit in dieser Region Wein in dem diese die Beeren der Wildreben zu „Wein“ vergoren haben. Nach der Eroberung durch die Römer wurde der Weinanbau ausgebaut und später von den Mönchen in den Klöstern weiter entwickelt.

Wein wurde aber auch schon immer am Rhein gehandelt, schließlich war und ist dieser Fluss eine wichtig Handelsrute. Schon in römischer Zeit fanden aus weit entfernten Gebieten des Reiches die Lieblingsweine der Patrizier den Weg rheinaufwärts z.B. nach Moguntiacum (Mainz).